Beginn der Hengstleistungsprüfung in Warendorf

Gestern ging es für unseren 4 jährigen Hengst Amicus v. Anatol auf die Reise nach Warendorf. Dort beginnt heute die 30 tägige Hengstleistungsprüfung für Haflinger und Edelbluthaflinger. 
Pünktlich um 14.00 Uhr luden wir unsern Youngstar im Nordrhein-Westfälischem Landgestüt ab. Zunächst gab es einen kurzen Veterinärcheck und der Zustand der Hengste wurde protokolliert.DSC04192Im Anschluss konnte Amicus eine schöne große Box beziehen, während Hamida und Doreen sich für die Vorstellung unter dem Reiter und vor dem Wagen rüsteten. Zunächst wurde gesattelt und in der Reithalle beurteilt, ob die Pferde ausreichend geritten waren. Hamida stellte Amicus souverän vor. Er präsentierte sich locker und entspannt und wurde schon nach wenige Minuten zur nächsten Station geschickt.DSC04278

Nun wurde aufgeschirrt und vor einen Trainingswagen des Gestütes gespannt. Der junge Mann blieb brav und geduldig stehen,  bis alle Schnallen eingestellt und verschlossen waren und wir auf der Kutsche Platz genommen hatten. Nach ein Paar Runden auf dem großen Paradeplatz erhielten wir auch das „okay“ vom FahrtrainerDSC04341Wir nahmen uns noch etwas Zeit um einige Fotos mit Horst und Astrid Meisert zu machen, die Ihren selbstgezogenen Hengst selbstverständlich zu seiner Prüfung begleitet haben. Wir sind gespannt, wie sich Amicus in den nächsten 30 Tagen präsentieren wird. Mach es gut, Amicus !

Advertisements

Haflingerpower in Heitlingen 

An diesem Wochenende sind drei Haflinger auf dem Turnier in Heitlingen aktiv. Heute morgen konnten Alina und Melody den 6. Platz in der A*-Dressur  belegen mit einer Wertnote 6,4. 

Melody M v. Anatol

Auch Sara und Avatar haben eine hervorragende Runde im A* Springen gezeigt. Mit einer Wertnote von 7,0 belegten sie Platz 5.

Sonntagsausfahrt

Herrliches Sonntagswetter begleitete uns heute bei einer gut zwei stündigen Ausfahrt rund um Isernhagen. Für den Vorwärtstrieb sorgte Manisa (v.  Nestroy). Astrid & Horst Meisert genossen die Ausfahrt mit ihrer ältesten und topfitten Haflingerdame. 

Reitabzeichenprüfung in Dollbergen / Uetze

Vier Mädels hatten sich an diesem arg kalten Wintertag aufgemacht um sich der Reitabzeichenprüfung (RA5) zu stellen. Alexandra hatte Mascha gesattelt und Alina startet mit Melody. Unsere Haflingerdamen haben sich nach der Babypause mit Bravour zurück in den Sport gemeldet. Der Springparcour wurde fehlerfrei gemeistert und auch die Dressuraufgabe wurde souverän geritten. Zu guter letzt konnten Alina und Alex auch mit ihrem Fachwissen in der Theorie glänzen. Herzlichen Glückwunsch zum Reitabzeichen!

27.08.2016 Reitturnier in Lemmie

Am Samstag nahm Mi Amor mit Ihrer Reiterin Laura an einer Dressurreiterprüfung der Klasse A teil. Unsere beiden Blonden erhielten eine Wertnote von 6,7 und waren damit erste Reserve und verpassten knapp ein Platzierung.

Viel Spaß hatte das Team Laher Wiesen bei der Sport-Stafette. Ein Team von vier Sportler war gefragt: Laura ging als Läufer an den Start, übergab den Staffelstab in Form einer Gerte an Doreen, die sich mit einem Fahrrad auf die Strecke begab. Danach erfolgte die Übergabe an Horst Meisert, der mit einer Schubkarre die Strecke absolvierte und die Staffelgerte an Sarah mit Asterix übergab, die dann im gestrecktem Galopp ins Ziel ritt. Unsere Teamleistung wurde mit Platz 2 belohnt.